2015

Vom 28. November bis zum 22. Dezember war der Männerchor Niederau in der Adventszeit, wie auch alle Jahre zuvor unterwegs zum Anklöpfeln. Dieses Jahr wieder mit zwei Gruppen und somit lässt sich alles leichter planen. Unterwegs waren wir von der ganzen Wildschönau bis Wörgl, Hopfgarten, Rattenberg, Angerberg, Breitenbach, Oberlangkampfen, Ellmau, Oberaudorf, Mariastein und bis Kufstein. Es waren auch heuer wieder sehr schöne Momente dabei, sehr schön ist immer wieder der letzte Sonntag vor Weihnachten im Krankenhaus Kufstein zu singen und den Patienten eine weihnachtliche Stimmung mit unseren Liedern zu verbreiten. Ebenso war es für uns eine große Ehre, dass wir bei der Weihnachtsfeier der Tiroler Landesregierung unter unserem Landeshauptmann Günther Platter Anklöpfeln durften. Für uns waren es alles schöne Auftritte und wir möchten uns auf diesem Wege bei jedem einzelnen für die uns zukommenden Spenden bedanken, die wir auch wie immer bei gegebenem Anlass spenden werden. Der Männerchor Niederau wünscht allen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein Gutes Neues Jahr 2016. 

 

Am Samstag den 21. November durften wir gleich bei zwei Adventbasars die musikalische Gestaltung übernehmen. Zum Ersten sangen wir in Bruck im Zillertal und anschließend bei der Familie Gastl in Niederau. Alle Einnahmen bei beiden Veranstaltungen wurden für einen Guten Zweck gespendet, dabei ist es für uns auch selbst verständlich, dass auch wir einen kleinen Beitrag dafür leisten wollen. Beiden Organisatoren ein großes Lob für die gewaltig organisierten Veranstaltungen.

 

Am Samstag den 14. November durften wir die Messe zu den Ehejubilaren gestalten. Bei einem sehr feierlich gestaltetem Gottesdienst mit vielen Mitfeiernden war dies sicherlich ein bleibender Eindruck für die Jubilare. Nach dem Gottesdienst wurde im Anschluss noch im Gasthof Schneeberger gemeinsam gefeiert und der Abend klang schön und ruhig aus.

 

Am Nationalfeiertag den 26. Oktober fand heuer wieder das vom Tiroler Sängerbund organisierte Platzlsingen in der Innsbrucker Altstadt statt. Bei herrlichem Wetter und vielen teilnehmenden Chören war dies eine gelungene Veranstaltung. Dem zuhörenden Publikum hat es sehr gut gefallen. Wir werden sicherlich bei nächster Gelegenheit wieder dabei sein. Gratulation an den Tiroler Sängerbund für diese tolle Veranstaltung.

 

Am Sonntag den 13. September feierten die Wildschönauer Jagdhornbläser das 25-jährige Jubiläum am Freigelände des Bergbauernmuseum z`Bach. Zu diesem Anlass sind natürlich sehr viele Gäste, Freunde, Jäger an der Spitze Landesjägermeister Larcher Toni gekommen. Bei herrlichem Wetter konnte dies tolle Veranstaltung abgehalten werden. Wir der Männerchor Niederau haben den Ausschank übernommen und haben so einen kleinen Beitrag geleistet. Wir wünschen den Jagdhornbläsern zu Ihrem Jubiläum alles Gute und freuen uns beim nächsten Jubiläum wieder dabei zu sein.

 

Am Samstag den 12. September fand in Oberau die Instalation unseres neuen Herrn Pfarrer Paul Rauchenschwandtner statt. Die Gemeinde Wildschönau hat geladen und so kamen von allen Vereinen der Wildschönau Abordnungen zu dem feierlichen Anlass. Wir waren vertreten durch Gastl Hans, Achrainer Pepi, Wieser Peter sen. und Heinz Koch. Zu Beginn der Feierlichkeiten begrüßte Bürgermeister Rainer Silberberger alle Anwesenden und ganz speziell unseren neuen Herrn Pfarrer. Im Anschluss wurde gemeinsam der Festgottesdienst in der Pfarrkirche Oberau gefeiert. Nach der Ehrensalve der Scharfschützenkompanie Wildschönau marschierte man Richtung Dorferwirt zu einem gemütlichen zusammensitzen und kennenlernen. Wir wünschen unserem Herrn Pfarrer für seine neue Aufgabe viel Kraft und Gottes Segen.

 

Am Sonntag den 23. August fand in Niederau die Verabschiedung unseres Herrn Pfarrer Aichriedler Josef und auch von Pater Egwin statt. Alle Niederauer Vereine rückten zu diesem Anlass aus. Es begann mit einem Einzug aller Vereine vom Feuerwehrhaus aus bis zur Kirche. Den Festgottesdienst gestalteten der Kirchenchor, der Chor Vocalis und der Männerchor. Im Anschluss an die Messe überreichten die Vereine Geschenke an Pfarrer Aichriedler und Pater Egwin. Man marschierte gemeinsam zum Pfarrhof wo die Musikkapelle ein Standkonzert zum besten gab und alle die Möglichkeit hatten sich von den beiden zu Verabschieden. Wir wünschen den beiden einen wohlverdienten Ruhestand.

 

Am Donnerstag den 13. August feierten wir mit unserem Chorleiterstellvertreter Haas Reine seinen 60. Geburtstag bei Ihm Zuhause. Im Kreise seiner Familie, Lehrerkollegen, Schiclub, Nachbarn und Freunden war es eine gelungene Feier. Es wurde einiges gesungen und musiziert, natürlich auch gegessen und getrunken und so wurde bis spät in die Nacht gefeiert. Wir wünschen unserem Reini alles alles Gute zu seinem Runden Geburtstag und hoffen, dass er dem Männerchor noch sehr lange mit Rat und Tat zur Seite steht.

 

Am Sonntag den 09. August bei herrlichem Wetter fand heuer das 60. Wildschönauer Talfest, organisiert von der Bundesmusikkapelle Niederau statt. Zu Mittag fand der große Festumzug mit vielen prächtigen Festwägen und den verschiedensten Vereinen und Musikkapellen statt. Das Thema lautete "Wias wor, wias is und wias weascht". Der Männerchor Niederau war natürlich stark vertreten und baute den Festwagen mit der Gründungsversammlung wo auch noch zwei lebende Gründungsmitglieder (Stanis Moser und Josef Orgler) bei uns auf dem Festwagen mitgefahren sind. Wie auch bei den letzten zwei Talfesten durfte der Männerchor wiederum einen Ausschankwagen betreiben und hatte alle Hände voll zu tun. Der Männerchor bedankt sich bei allen Helfern (Ager Sepp, Haas Reine, Achrainer Pepi, Klingler Gere, Wieser Peter sen. und Heinz Koch) die so tatkräftig beim Aufbau des Wagens mitgeholfen haben. Ebenso gratulieren wir der Musikkapelle zur großartigen Organisation des Festes und in drei Jahren ist der Männerchor wieder mit dabei.

 

Am Mittwoch den 17. Juni fand der Dorfabend der Bundesmusikkapelle Niederau statt wobei der Männerchor den Ausschank und die Grillerei übernommen hat. Wie jedes Jahr eine tolle Sache, so auch wie heuer bei herrlichem Wetter.

 

Am Pfingstsonntag den 24. Mai fand heuer unser bereits traditionelles 18. Sängertreffen und Ball im Hotel Harfenwirt statt. Obmann Heinz Koch konnte einige Ehrengäste begrüßen. Nationalrätin Carmen Schimanek, Vizebürgermeisterin der Gemeinde Wildschönau Christine Eberl, Bürgermeister der Gemeinde Hopfgarten Paul Sieberer mit Gattin, Gemeinderat Hans Brunner von der Gemeinde Hopfgarten, oberster Sportchef des Landes Tirol Reini Eberl, Medizinalrat Dr. Richard Lanner, Gastwirteobmann von Wörgl Hannes Silberberger und unseren Moderator Bürgermeister der Gemeinde Wildschönau Rainer Silberberger mit seiner charmanten Gattin Uschi. Ebenso sind einige befreundete Chöre aus Nah und Fern zu uns gekommen. Der Isar Singkreis aus Haar, die Sängerrunde Auffach, der Männerchor Oberau, der Chor Vocalis aus Niederau, der Liederkranz Wörgl, die Sängerrunde Schwoich, der Kirchenchor Niederau, der Gospelchor Wildschönau und der Kirchenchor Oberau. Musikalisch begleitete uns durch den Abend der Ebbser Kaiserklang, der das Publikum wiederum begeisterte. Eingeladene Chöre bzw. Gruppen waren die Schattseitner unsere Freunde aus Greifenburg in Kärnten, der Afelder Dreigesang aus der Wildschönau und die Sängerrunde Launsdorf - Hochosterwitz ebenfalls aus Kärnten. Der Ball war wieder sehr sehr gut besucht und es war eine ausgezeichnete, tolle, angenehme Stimmung. Natürlich durfte das Schätzspiel und die G`stanzl nicht fehlen, der Ball dauerte bis in die frühen Morgenstunden. Der Männerchor Niederau möchte sich auf diesem Wege bei allen Mitwirkenden, bei unserem Bürgermeister Rainer Silberberger für die Moderation und dass er sich dafür immer die Zeit nimmt recht herzlich bedanken. Ebenso möchten wir Danke sagen den ganzen Sponsoren für das zur Verfügung stellen der Gutscheine, der Sachpreise. Ein Dank gilt auch der Musikkapelle Niederau für das leihen der Mikrofonanlage, ein ganz besonderer Dank gilt unseren freiwilligen Helfern für die großartige Unterstützung. Danke sagen dürfen wir für das zur Verfügung stellen der Räumlichkeiten beim Herbert Thaler. Und ein ganz besonderer Dank gilt dem hervorragenden Publikum.

 

Am Sonntag den 03. Mai durfte der Männerchor bei der Maiandachtfeier bei der Bracherkapelle die musikalische Gestaltung gemeinsam mit einer Bläsergruppe übernehmen. Die Pastoralassistentin Maria aus Wörgl gab die nötige Note dazu und es waren auch sehr viele Mitfeiernde dabei und so war es eine sehr feierliche Maiandacht. Wir der Männerchor Niederau bedanken uns beim Bracher Hans und seinen Geschwistern recht herzlich für die Organisation und die großartige Bewirtung.

 

Am Donnerstag den 30. April fand heuer wieder die Aktion Müllsammeln statt. Auch der Männerchor mit Ager Sepp, Unterhauser Thomas, Luchner Thomas, Berger Toni, Wieser Rupert, Fuchs Thomas mit seinen beiden Kindern und Heinz Koch waren wieder mit von der Partie. Natürlich möchten auch wir einen kleinen Beitrag leisten und die Gemeinde Wildschönau damit unterstützen.

 

Am Mittwoch den 22. April feierten wir mit unserem Freund und großen Gönner, Schneeberger Christian seinen 40. Geburtstag im Gasthof Schneeberger in Niederau. Eine tolle Feier mit vielen lustigen und gut gelaunten Gratulanten. Wir der Männerchor Niederau bedanken uns für die Einladung und großzügige Bewirtung und dürfen nochmals das allerbeste zum Runden wünschen.

 

Am Ostersonntag den 05. April durfte der Männerchor die feierliche Messgestaltung in der Pfarrkirche Niederau übernehmen. Gesungen wurde zum ersten mal, bei uns eine unbekannte Messe, die lateinische Messe "Missa in hon. St. Ignatii.". Diese Messe wurde eigens von unserem Chorleiter Gere ausgesucht und auch mit uns einstudiert. Unserem Gere hat es so manche Schweißperlen beim Einstudieren gekostet. Wir sind in einer starken Besetzung ausgerückt und die Messe ist auch bei den Mitfeiernden des Gottesdienstes sehr gut angekommen. Es wird sicherlich nicht das letzte Mal gewesen sein, dass wir diese Messe gesungen haben.

 

Am Samstag den 21. Februar durften wir in der Pfarrkirche Niederau den Gottesdienst zur Stundgebeteröffnung feierlich gestalten.

 

Am Samstag den 14. Februar fand heuer wieder unser schon traditioneller Schitag am Markbachjoch bei herrlichem Wetter statt. Auch unsere Frauen waren mit von der Partie. Am Vormittag wurde fleißig Schi gefahren und ab Mittag kam der gemütliche Teil der sogenannte Einkehrschwung. Es war ein sehr gemütlicher Tag und wird nächstes Jahr sicherlich wiederholt.

 

Am Freitag den 13. Februar fand der Faschingsumzug auch heuer wieder vom Fußballklub Wildschönau organisierter in Niederau statt. Auch wir der Männerchor waren nach dem letztjährigen Sieg wieder mit von der Partie. Heuer wurde das Thema Müllinsel in Angriff genommen. Dank zahlreicher Helfer (Sepp, Gere, Florä, Fuchs Thomas, Rupert, Luchner Tom, Unterhauser Thomas, Heinz und nicht zuletzt die gute Versorgung mit Schnaps von unserem Senior Blasl Peter) konnten wir auch heuer wieder einen Podiumsplatz erringen und wurden ausgezeichnete zweite. Es war eine tolle Veranstaltung und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

 

Am Samstag den 31. Jänner rückte der Männerchor mit einer Abordnung zur Beerdigung von Feller Stefan aus. Stefan war ein sehr rühriger Chorleiter, er leitete den Männergesangsverein Kelchsau, den Kirchenchor Kelchsau, war Mitglied bei den G´mischten und war Kapellmeister bei der Musikkapelle Kelchsau. Stefan du wirst uns mit deiner fröhlichen Art immer in guter Erinnerung bleiben. Ruhe in Frieden.

 

Am Freitag den 23. Jänner fand heuer die Generalversammlung im Feuerwehrhaus Niederau statt. Um 20.00 Uhr wurde die Versammlung mit dem Festschmaus begonnen und konnte um 22.45 Uhr beendet werden. Das vergangene Jahr war ein ruhiges bzw. normales Jahr und es haben auch in diesem Jahr keine Neuwahlen stattgefunden und so konnte die Versammlung ohne besondere Vorkommnisse beendet werden.

 

Am Samstag den 17. Jänner durften wir bei Markus (ein Freund unseres Mitgliedes Norbert) seinen 50. Geburtstag in Auffach im Gasthof Weissbacher mitfeiern und auch ein paar Lieder zum Besten geben. Auf diesem Wege bedanken wir uns für die Bewirtung und wünschen für die Zukunft das Allerbeste.

 

Kontakt

Chorleiter
Gerhard Klingler
Tel. +43 (0) 664 / 17 77 395
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Obmann
Heinz Koch
Tel. +43 (0) 664 / 48 45 485
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nächste Auftritte

Keine aktuellen Veranstaltungen.